Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & News
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Projekt "Tele-Notarzt": Rettung für Patienten auf dem Land?

Was tun, wenn der Fachkräftemangel auf dem Land Rettungsdienste und ärztliche Notfallversorgung erreicht? Das Projekt "Tele-Notarzt" sucht in Niederbayern seit einem Jahr Lösungen per Telemedizin. Was heißt das für Patienten und Rettungsteams?

Der Tag beginnt früh für Jennifer Ernst und Stephan Andresen. Es ist Donnerstag, sieben Uhr morgens, Arbeitsbeginn an der Rettungswache Deggendorf-Nord für ein besonderes Team. Zunächst werden das Fahrzeug und das Einsatzmaterial gecheckt. Zur gleichen Zeit in der Leitstelle Straubing: Arbeitsbeginn auch für einen besonderen Notarzt, Markus...
Weiterlesen

.

Tödlicher LKW Unfall A9

Am heutigen Dienstag den 12.03. gegen Mittag erhielt die ILS HochFranken mehrere Notrufe über einen schweren LKW Unfall auf der A9 nach Münchberg Süd Richtung Bayreuth. Nach Angaben der Notrufer war ein LKW mit Holzpaletten beladen, nahezu ungebremst auf einen vor ihm fahrenden Tanklastzug aufgeprallt. Mitteilungen über brennende Ladung bestätigten sich nicht. Bei dem betroffenen Fahrer im aufgefahrenen LKW konnte nur noch der Tod festgestellt werden. Durch das völlig zerstörte Führerhaus gestalteten sich die Bergungsarbeiten äußerst schwer. Der Inhalt des Tanklastzugs musste umgepumpt werden.... Weiterlesen

Einsatzbilanz Sturm Eberhard

Wie in ganz Bayern, so beschäftigte Sturm Eberhard auch im Bereich der ILS Mittelfranken Süd die Feuerwehren und die Integrierte Leitstelle. Aufgrund entsprechender Unwetterwarnungen Seitens des Deutschen Wetterdienstes wurde die Leitstelle ab etwa 13 Uhr mit zusätzlichem Personal verstärkt. So versahen sieben zusätzliche Disponenten ihren Dienst in der ILS. Im Zeitraum zwischen 14 Uhr am Nachmittag und 23 Uhr am Abend wurden rund 140 unwetterbedingte Einsatzstellen in Zusammenarbeit mit den Feuerwehren abgearbeitet. Zur Koordination der zeitunkritischen Einsätze wurden in allen drei... Weiterlesen

Sturmtief Eberhard – Abschlussbericht der ILS Hochfranken

Die schönste Meldung zuerst: „Keine Verletzten durch Sturmtief Eberhard in unserer Region.“


Nachdem der Deutsche Wetterdienst für unsere Region eine Unwetterwarnung ausgegeben hatte und vor einem „Wetterereignis wie es nur ca. alle 2 Jahre stattfindet“ gewarnt hatte, plante die ILS Hochfranken ab 10:30 Uhr das Vorgehen für die kommenden Stunden. Die Kreiseinsatzzentralen wurden alarmiert um sich auf ihren ggf. notwendigen Einsatz vorzubereiten, die Kreisverwaltungsbehörden und besonderen Führungsdienstgrade der Feuerwehren wurden über die, der ILS vorliegenden Informationen und die geplante... Weiterlesen

.

Schwerer VU B173 bei Schübelhammer

Am heutigen Donnerstag Vormittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B173 bei Schübelhammer. Zwei Fahrzeuge kollidierten frontal im Begegnungsverkehr. Die ILS erhielt Mitteilung über drei unfallbeteiligte Patienten von denen sich eine Person noch im Fahrzeug befindet. Die nach "Person eingeklemmt" alarmierten Feuerwehren Schwarzenbach/Wald, Gottsmannsgrün-Schönbrunn sowie später die FW Bernstein und Schwarzenstein übernahmen die technische Hilfe und Verkehrssicherung sowie Lenkung. Zwei Patienten mussten schwerverletzt mit Rettungshubschraubern in geeignete Kliniken verflogen... Weiterlesen

52. Lehrgang für Disponenten in Integrierten Leitstellen in Bayern beendet

Am Freitag, dem 22. Februar 2019 beendeten eine Teilnehmerin und 19 Teilnehmer aus den Integrierten Leitstellen Allgäu, Amberg, Donau-Iller, Erding, Fürstenfeldbruck, Landshut, Mittelfranken-Süd, München, Nürnberg, Regensburg, Rosenheim, Straubing und Traunstein erfolgreich den 52. Lehrgang Disponent Integrierte Leitstelle. Nach der bestandenen Prüfung gratulierten der stellvertretende Schulleiter, Brandrat Georg Dürr, der Fachbereichsleiter ILS, Brandoberinspektor Markus Harrer und der Lehrgangsleiter, Brandinspektor Maikel Rutzka, der Teilnehmerin und den Teilnehmern zum... Weiterlesen

Brand einer Lagerhalle zwischen Hilpoltstein und Eckersmühlen

Am 25.02.2019 gegen 19.20 erreichte uns die Meldung, dass eine Lagerhalle am Ortsrand von Eckersmühlen brennen soll. Bein eintreffen der ersten Einsatzmittel lag schon eine erhebliche Rauchentwicklung vor, zudem brannten bereits große Teile des Objektes. Zur Löschwasserversorgung und Strassensperrung wurden umgehend weitere Einheiten der Feuerwehr nachalarmiert, die nahe angrenzende Staatsstrasse wurde für die Dauer der Löscharbeiten komplett gesperrt. Nach dem ablöschen des Brandes wurden unter dem Dach noch Glutnester ausgemacht, die daraus folgenden Nachlöscharbeiten zogen sich hin bis in... Weiterlesen

Taschenkarte Digitalfunk im ZRF Oberland

Absofort als Download verfügbar. Weiterlesen

11. Februar 2019 - Europäischer Tag des Notrufs

Auch in diesem Jahr ist der 11. Februar 2019 abermals der „Europäische Tag des Notrufs“. Bereits seit 2009 wird auf Beschluss des Europäischen Parlaments, dem Rat der Europäischen Union und der EU-Kommission aufgrund der im Datum enthaltenen Notrufnummer (11.2.) der 11. Februar zum jährlichen Europäischen Tag des Notrufs 112 erklärt. Hintergrund hierfür ist das Bestreben, die europaweite Gültigkeit des Euronotrufs 112 sichtbarer und die Vorteile der europaweiten Notrufnummer bekannter zu machen. (Quelle Wikipedia)

Seit Inbetriebnahme der Integrierten Leitstelle Mittelfranken Süd im Jahr 2012... Weiterlesen

11. Februar ist Tag des Notrufs.

BRK mit acht Integrierten Leitstellen rund um die Uhr im Einsatz

Am Montag, 11. Februar 2019 ist Europäischer Tag des Notrufs. Seit 2009 hilft die 112 in allen 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) als länderübergreifende Rufnummer Leben zu retten. Auch in vielen Nicht-EU-Ländern erreicht man mit der 112 eine Leitstelle, die den Notruf entgegennimmt und Hilfe schickt. In Bayern nimmt das BRK mit rund 350 Mitarbeitern in einem Drittel aller bayerischen Kommunen Notrufe über die Notrufnummer 112 entgegen und disponiert die notwendigen Rettungsmittel.

In Summe sind dies rund 550.000... Weiterlesen

Seite 1 von 32.