Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & News
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Neues für unsere Feuerwehren zum 01.07.2021

Zum 01.07. stellen wir in gemeinsamer Absprache mit den fünf Kreisverwaltungsbehörden die Kommunikation „Feuerwehren – ILS“ bei allen Fahrten außerhalb des Einsatzgeschehens um. Auch der Umgang mit Übungseinsätzen wird in diesem Zug angepasst. Für das Einsatzgeschehen und die Alarmierung ergibt sich eine wichtige Neuerung, die zu einer Verbesserung der Alarmierung (mit möglichst geringem Zeitverzug) führen wird. Hier geht es zum Info-Brief mit allen Neuerungen: InfoBrief Weiterlesen

Umstellung auf All-IP beim Notruf 112

Brände, Verkehrsunfälle, das gekenterte Segelboot am Brombachsee, oder auch medizinische Notrufe. All diese Gespräche werden über die 112 bei der Leitstelle Mittelfranken Süd gemeldet. Jährlich geschieht dies beim Notruf in etwa 48000 mal, darüber hinaus werden noch rund 50000 weitere zeitunkritische Gespräche durch die Disponenten abgewickelt. Seit 02.06.2021 hat in der „Schaltzentrale“, der ILS Mittelfranken Süd hier ein entscheidender Fortschritt Einzug gehalten. Während laut Telekom bereits über 25 Millionen Privatkunden mit ALL-IP schneller surfen und mit besserer Sprachqualität... Weiterlesen

Unwetter ILS Bereich Hochfranken

Unwetter: ILS Hochfranken optimal vorbereitet.  Das gestrige Unwetter zeigte sich schwächer als erwartet. Durch die frühzeitige Nachbesetzung aller sechs Einsatzleit- und dreier Ausnahmeabfrageplätze, waren wir in der ILS Hochfranken jederzeit vor der Lage. Einsatzschwerpunkte bildeten die Bereiche Tröstau/Nagel/Selb im Landkreis Wunsiedel, die Stadt Hof und der Bereich Naila im Landkreis Hof. Insgesamt wurden in der Zeit von 11:00 bis 20:00 Uhr, 64 Unwettereinsätze durch die ILS und die Feuerwehren abgearbeitet. Diese verteilten sich wie folgt:
- Baum / Ast auf Fahrbahn/droht zufallen: 2
-... Weiterlesen

Unwetterbetrieb ILS Mittelfranken Süd

Am Samstag, den 05.06.2021 zog eine Gewitterfront über den Leitstellenbereich der ILS Mittefranken Süd. Ab etwa 19:30 Uhr beginnend im Raum Treuchtlingen zog die Unwetterfront über den südlichen Landkreis Roth bis über die Stadt Schwabach. Vorsorglich wurde durch den diensthabenden Schichtleiter neben der Unterstützungsgruppe ILS auch weitere, dienstfreie Disponenten alarmiert und die ILS um insgesamt sieben weitere Personen verstärkt. Insgesamt wurden in einem Zeitraum von fünf Stunden 26 unwetterbedingte Einsätze in Zusammenarbeit mit den Feuerwehren aller drei Gebietskörperschaften... Weiterlesen

Großbrand bei Marktredwitz Ortsteil Pfaffenreuth

Großbrand bei Marktredwitz   Im Marktredwitzer Ortsteil Pfaffenreuth brennt aktuell ein Gebäude. Es kommt zu einer starken Rauchentwicklung, Anwohner werden gebeten Fenster und Türen geschlossen zu halten. Bitte meiden sie die Umgebung, um die Einsatzkräfte nicht zu behindern. Update:22:30Uhr Feuer unter Kontrolle, es laufen aber noch umfangreiche Nachlöscharbeiten. Erste Kräfte werden in Kürze abrücken, der Einsatz wird sich aber noch einige Zeit hinziehen. Alle betroffenen An- / Bewohner wurden notärztlich gesichtet und durch Fachkräfte der PSNV (Psychsoziale Notfallversorgung) betreut. ... Weiterlesen

Aktuelle Stellenausschreibung Disponent (m/w/div)

Für unsere Dienststelle ILS Donau-Iller in Krumbach suchen wir zum 01.08.2021 mehrere

Disponenten (m/w/div.). Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der aktuellen Stellenausschreibung unter diesem Link. Weiterlesen

Übung „Forest Fire 2021“ und Erarbeitung neuer Produkte mit dem ZKI des Deutschen Zetrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Am 17. Mai 2021 fand die gemeinsame Übung „Forest Fire 2021“ zwischen der Integrierten Leitstelle Schweinfurt des Bayerischen Roten Kreuz (BRK) und dem ZKI statt. Anhand verschiedener realer Einsatzszenarien aus dem Themenfeld „Waldbrand“ trainierten die Mitarbeiter der Integrierten BRK Leitstelle in Schweinfurt die Einschätzung des Bedarfs an fernerkundungsbasierten Kriseninformationen und den anschließenden Aktivierungsablauf. Ein wesentliches Ziel der Übung war es, den praktischen Einsatz einer erarbeiteten Checkliste zum möglichen Einsatz von Erdbeobachtungsdaten sowie auch die... Weiterlesen

Drohnenfachtagung 2021

Drohnen im Bevölkerungsschutz – die Zukunft ist jetzt!
Das Bayerisches Rote Kreuz (BRK) führte am Samstag, den 08.05.2021 gemeinsam mit der Technischen Hochschule Ingolstadt den zweiten Fachtag* Drohnen im Bevölkerungsschutz durch.
Rund 100 Experten aus dem In- und Ausland diskutierten mit den Referenten neue Drohnenkonzepte und Anwendungsmöglichkeiten. „Drohnen können in Zukunft ein wichtiges Glied in der Rettungskette sein.“ so der BRK Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk bei seiner Begrüßung.
„In der Hand professioneller Anwender sind Drohnen schon jetzt wichtige Werkzeuge im...
Weiterlesen

AMBOSafe: Internationale Zusammenarbeit mit Health Care In Danger

Health Care in Danger (HCID) ist eine Globale Initiative der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, geprägt durch das Internationale Komitee des Roten Kreuzes (IKRK) und durch Resolution 5 auf der 31. Internationalen Rotkreuzkonferenz im November 2011 bestätigt. Das Hauptziel von HCID ist die Reduktion von Gewalt gegen das Gesundheitswesen und dessen Einfluss in bewaffneten Konflikten und anderen Notsituationen. Es geht darum, dass Staaten Gesetze implementieren, die Gesundheitsfachkräfte vor Gewalt schützen. Auch die Allgemeinbevölkerung soll für den Schutz und den Respekt vor... Weiterlesen

Neuer Mitarbeiter in der Systemverwaltung

Seit 1. April unterstützt uns Maximilian Brückner im Bereich der Systemverwaltung. Weiterlesen

Seite 1 von 49.