WespenWespen

Bienen / Wespen / Hornissen / Hummeln

Sollten sich bei Ihnen Wespen, Hornissen oder Bienen eingenistet haben und besteht akute Gefahr (z. B. weil bei Ihnen ein Allergiker anwesend ist), kontaktieren Sie uns bitte unter der Notrufnummer 112.

In  allen anderen Fällen wenden Sie sich bitte an die untere Naturschutzbehörde:

  • Landkreis Bad Kissingen (0971 - 801 4095)
  • Landkreis Haßberge (09521 - 27 22 4 oder 09521 - 27 32 1)
  • Landkreis Rhön-Grabfeld (09771 - 94 320)
  • Landkreis Schweinfurt (09721 - 55 57 3)
  • Stadt Schweinfurt (09721 - 51 34 56)

So lassen sich die Insekten unterscheiden:

  • Größe: ca. 1,5cm
  • behaart
  • Hinterleib bräunlich mit weniger auffälligen Streifen
  • lange Mundwerkzeuge
  • Stachel bleibt nach dem Stich meistens stecken - daher nur ein Stich möglich
  • Insektenflug: Ende Februar - Ende Oktober
  • Größe: ca 1,5cm
  • wenig behaart
  • kurze Mundwerkzeuge
  • auffällig gelb-schwarze Streifen
  • ausgeprägte Wespentaille
  • Stachel bleibt nicht stecken, kann daher mehrmals stechen
  • Insektenflug: Anfang April - Anfang November
  • Größe: 3-4cm
  • auffällig gelb-schwarze Streifen
  • friedliebende Tiere, greifen Menschen gewöhnlich nicht an
  • Insektenflug: Anfang April - Anfang November
  • Größe: 2cm
  • dicht behaart
  • braun- oder schwarz-weiße Streifen
  • lange Mundwerkzeuge ("Rüssel")
  • wenig aggressiv
  • sticht sehr selten
  • Insektenflug: Ende Februar - Ende Sptember