IMG_20180626_141801.jpg
Telematik 1Telematik 1

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Landrettung
  3. Telematik 1

Telematik I

Ausstattung von Rettungsdienstfahrzeugen mit Geräten zur Standortbestimmung und Navigation

Im Telematik I-Projekt wurde eine Telematik-Systemlösung konzipieren und implementieren, die mit der vorhandenen Leitstellen-Software kompatibel ist und den Anforderungskatalogen des Bayer. Innenministeriums und des BRK entspricht.

Für die Disposition der Einsatzfahrzeuge des Rettungsdienstes wird ein GPS (Global Positioning System) verwendet. Im Zusammenspiel mit der Routingberechnung des Einsatzleitsystems wird dadurch immer das schnellste, zur Verfügung stehende Rettungsmittel, für das jeweilige Notfallereignis vorgeschlagen. 

Die notwendigen Einsatzdaten bekommt das Fahrzeug auf das Navigationsgerät übertragen. Durch das nicht notwendige mündliche Abfragen der Fahrzeugstandorte und die überflüssige fernmündliche Durchgabe der Einsatzdaten wird für die Übermittlung des Einsatzauftrages an das Fahrzeug wertvolle Zeit gespart.

Somit unterstützt dieses System die Disponenten und die Einsatzkräfte bei der Bearbeitung der rettungsdienstlichen Einsätze wirkungsvoll!