News-ArchivNews-Archiv

Sie befinden sich hier:

  1. Leitstellen
  2. ILS Standorte des BRK
  3. ILS Straubing
  4. News-Archiv

Am 11. Februar ist Europäischer Tag des Notrufs 112 - „Hilfe beginnt mit einem Notruf“

„Hilfe beginnt mit einem Notruf“
Die Integrierte Leitstelle Straubing wird durchschnittlich knapp 500 Mal täglich angewählt
Von Simona CukermanWenn es plötzlich ernst wird und man sich in einer Notlage befindet, will einem nichts mehr einfallen – es ist, als sei man paralysiert. Deshalb erinnert das Bayerische Rote Kreuz am heutigen Europäischen Tag des Notrufs an die Wichtigkeit, einen korrekten Notruf bei der Integrierten Leitstelle Straubing (ILS) absetzen zu können.Der Notruf 112 ist die europaweit einheitliche Rufnummer für Rettungsdienst und Feuerwehr. „Wer diese Nummer kennt, kann im...
Weiterlesen

Erster online Unterstützungsgruppen Lehrgang der ILS-Straubing per Zoom

Die ILS- Straubing beginnt heute mit der Ausbildung der neuen UG-ILS Kollegen. Wegen der aktuellen Corona Situation, mussten wir auf die Online Schulung umstellen, dies war nicht nur für die Ausbilder, sondern auch für unsere 10 Teilnehmer etwas Neues. Wir wünschen unseren neuen Kollegen, aber auch den Ausbildern viel Freude und Erfolg bei der Ausbildung. Weiterlesen

ILS Straubing feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen

Die Integrierte Leitstelle Straubing feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Vielen Dank an die tolle Berichterstattung vom Straubinger Tagblatt und der Passauer neuen Presse.  Weiterlesen

Die Integrierte Leitstelle Straubing sucht zum 01.02.2021 einen Disponenten (m/w/div.)

Die Integrierte Leitstelle Straubing sucht zum 01.02.2021 einen Disponenten (m/w/div.) Was Sie erwartet: Systematische Abfrage von Notrufen und Entgegennahme von Hilfeersuchen und Informationen aus den Bereichen Rettungsdienst, Brandschutz, technische Hilfeleistung. Veranlassung, Lenkung und Koordination der notwendigen, geeigneten und erforderlichen Einsatzmaßnahmen Bedienung und Überwachung des Einsatzleitsystems und der Fernmeldeeinrichtungen Dokumentationsaufgaben Dienstleitungsorientierte Kommunikation mit den Kunden und Partnern   Nähere Informationen erhalten Sie im BRK Stellenma... Weiterlesen

Erste First Responder Gruppe im Landkreis Straubing Bogen

Am Sonntag, den 27.09.2020, wurde die erste First Responder Gruppe einer Feuerwehr im Landkreis Straubing-Bogen in den Dienst gesetzt. Die Freiwillige Feuerwehr Irlbach gründete diese Einheit und startete seinen Dienst mit einer offiziellen Eröffnungsfeier gemäß den aktuellen Richtlinien. Unter den zahlreich geladenen Gästen, war auch der Leiter der Integrierten Leitstelle Herr Maurus und Herr Steinbauer vom ZRF, vertreten. Nach dem offiziellen Teil wurde per Funkspruch an die ILS der Dienst aufgenommen. Der erste Einsatz ließ nicht lange auf sich warten. Gegen 17:33 Uhr wurde die First... Weiterlesen

56. Lehrgang für Disponenten in Integrierten Leitstellen in Bayern beendet

Am Freitag, den 21. Februar 2020 beendeten 17 Teilnehmer verschiedener Integrierter Leitstellen Bayerns erfolgreich den 56. Lehrgang Disponent Integrierte Leitstelle. Nach der bestandenen Prüfung gratulierten der Leiter der Abteilung Information und Kommunikation und stellv. Schulleiter der SFSG, Brandoberrat Georg Dürr, der Fachbereichsleiter ILS, Brandamtmann Markus Harrer, der Lehrgangsleiter, Brandinspektor Maikel Rutzka, und das gesamte Ausbilderteam des Fachbereichs ILS den Teilnehmern zum erfolgreichen Lehrgangsabschluss. Die fertig ausgebildeten Disponenten haben in 7... Weiterlesen

"Da werden Sie geholfen!" Das Handy hilft mit, schnell Leben zu retten

"Da werden Sie geholfen!", der radebrechende Kult-Werbespruch trifft hundertprozentig auf die Notrufnummer 112 zu. Am Dienstag ist der Europäische Tag des Notrufs. Die 112 passt zum Datum 11.2. Karl Maurus, Leiter der Integrierten Leitstelle (ILS), und sein Stellvertreter Markus Kohler wollen die Notfallnummer 112, die Leben retten kann, in Erinnerung rufen.   Wer die 112 wählt, ist fast immer in einer Stresssituation. Das wissen auch die Disponenten der ILS und führen geschult durch den Notruf. Sie fragen ab, was, wo passiert ist, wie viele Menschen betroffen sind und wer anruft.... Weiterlesen

Dienst an Heiligabend in der Integrierten Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst

Stille Nacht? Dienst an Heiligabend in der Integrierten Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst
Eine stille Nacht am 24. Dezember mit Stürzen, Schwächeanfällen, Herzinfarkt, Türöffnung, Besoffenen und einem schwer verletzten Kind verbrachten die Männer und eine Frau der Integrierten Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes. Von der Siemensstraße aus leiten die Disponenten Einsätze in Straubing und den Landkreisen Regen, Deggendorf und Straubing-Bogen. Im Leitstellengebiet wohnen über 345000 Menschen. Und einige brauchen heute Nacht Hilfe....
Weiterlesen

Weihnachtsbesuch durch Oberbürgermeister Markus Pannermayr

Arbeiten, wenn andere Bescherung feiern

Oberbürgermeister Markus Pannermayr bedankt sich bei den Rettungsdiensten
Auch an den Feiertagen geraten Menschen in Not, haben Unfälle, brauchen einen Arzt oder liegen bereits im Krankenhaus. Auch an Weihnachten gilt es ältere Menschen in Pflegeheimen zu betreuen und auch an Weihnachten möchten Menschen den Schutz der Polizei genießen. Eigentlich sollte man sich bei allen Menschen, die an Weihnachten arbeiten müssen, einmal bedanken. In Straubing ist es gute Tradition, dass am Heiligen Abend der Oberbürgermeister die Rettungsdienste...
Weiterlesen

Seite 1 von 5.