News-ArchivNews-Archiv

Sie befinden sich hier:

  1. Unsere Leitstellen
  2. ILS Standorte des BRK
  3. ILS Mittelfranken Süd
  4. News-Archiv

11. Februar 2019 - Europäischer Tag des Notrufs

Auch in diesem Jahr ist der 11. Februar 2019 abermals der „Europäische Tag des Notrufs“. Bereits seit 2009 wird auf Beschluss des Europäischen Parlaments, dem Rat der Europäischen Union und der EU-Kommission aufgrund der im Datum enthaltenen Notrufnummer (11.2.) der 11. Februar zum jährlichen Europäischen Tag des Notrufs 112 erklärt. Hintergrund hierfür ist das Bestreben, die europaweite Gültigkeit des Euronotrufs 112 sichtbarer und die Vorteile der europaweiten Notrufnummer bekannter zu machen. (Quelle Wikipedia)

Seit Inbetriebnahme der Integrierten Leitstelle Mittelfranken Süd im Jahr 2012... Weiterlesen

VU eingeklemmt zwischen Hilpoltstein und Unterrödel

Am 04.02.2019 gegen 17:15 erreichte uns die Meldung über einen verunfallten PKW zwischen Hilpoltstein und Unterrödel. Ein PKW war alleine beteiligt in den Graben gegen einen Baum gefahren, die Fahrerin konnte das Fahrzeug nicht mehr aus eigenen Kräften verlassen. Aufgrund der zeitlichen Dringlichkeit veranlasste die alarmierte Feuerwehr eine sogenannte „Crash-Rettung“, bei der der Fokus besonderes auf die zügige Befreiung des Patienten gelegt wird. Beide Patienten wurden schwer verletzt in umliegende Kliniken gebracht.   Im Einsatz befanden sich: Einsatzleiter Rettungsdienst 2x RTW 1x NEF ... Weiterlesen

Silvesternacht in der ILS Mittelfranken Süd

Der Jahreswechsel verlief insgesamt sehr ruhig, das Anruf- und Einsatzaufkommen lag unter dem Vorjahresniveau. Lediglich 54 Rettungsdiensteinsätze und acht Feuerwehreinsätze wurden verzeichnet.   In der ILS wurde auf vier Mitarbeiter aufgestockt, um auf eventuelle Einsatzlagen angemessen reagieren zu können. Im Einsatzgebiet standen zudem zusätzlich 2 Rettungswägen zur Verfügung.   Wir wünschen allen usneren Partnern ein erfolgreiches Jahr 2019! Weiterlesen

Weihnachtsgrüsse der ILS Mittelfranken Süd

Der Weihnachtsbaum   Strahlend, wie ein schöner Traum steht vor uns der Weihnachtsbaum. Sehr nur, wie sich goldenes Licht auf der zarten Kugeln bricht. "Frohe Weihnacht" klingt es leise und ein Stern geht auf die Reise. Leuchtet hell vom Himmelszelt- hinunter auf die ganze Welt. (Autor unbekannt)   Wir wünschen Euch zu Weihnachten Stunden der Besinnung, zum Jahreswechsel Freude und Optimismus, im Neuen Jahr Glück und Erfolg!   Wir freuen uns darauf, auch im nächsten Jahr wieder für Sie da zu sein.   ihr Team der ILS Mittelfranken Süd BRK Kreisverband Südfranken Weiterlesen

Verkehrsunfall auf der B2 bei Mauk

Am Freitag, den 14.12.2018 gegen 14 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 2 höhe Mauk ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW. Entgegen zunächst anders lautender Meldungen, waren keine Personen eingeklemmt, lediglich ein PKW Insasse musste aufgrund der Fahrzeugverformung schonend durch die Feuerwehr sowie den Rettungsdienst geborgen werden. Insgesamt wurden durch den Rettungsdienst fünf Unfallbeteiligte gesichtet, vier von ihnen, wurden nach Erstversorgung in Kliniken nach Weißenburg und Roth transportiert. Neben dem Einsatzleiter Rettungsdienst, befanden sich ein Krankenwagen sowie... Weiterlesen

Großbrand am Lohhof bei Rehlingen

Am Montag den 10.12.2018 brannte der Lohhof bei Rehlingen. Am Ende blieben vier verletzte Personen sowie eine halbe Millionen Euro Schaden. Weiterlesen

Großeinsatz in Schwabach

Gegen 18:15 ging bei der ILS eine Meldung ein, dass im ORO Einkaufscenter in Schwabach mehrere Personen über plötzliche Atemwegsreizungen klagten. Umgehend wurden mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes alarmiert. Insgesamt wurden 17 Personen gesichtet, vier davon in umliegende Kliniken verbracht. Die von der Feuerwehr durchgeführten Messungen brachten keine Erkenntnisse. Daher wurde das Einkaufszentrum kurz vor 20:00 Uhr wieder für die Kunden freigegeben.   Eingesetzte Kräfte:   FW: Schwabach Schwabach-Penzendorf Fachberater Gefahrgut   RD: SanEL mit UgSanEl ... Weiterlesen

Katastrophenschutz-Stabsrahmenübung im Landkreis Roth

LANDKREIS ROTH – Was passiert eigentlich, wenn im mittelfränkischen Landkreis Roth mehrere größere Schadenslagen gleichzeitig eintreten? Und wie geht man damit um? Diese und weitere Fragen haben sich die Organisatoren der im Oktober 2018 durchgeführten Katastrophenschutz-Stabsrahmenübung, kurz „Weiße Maus“, gestellt. Ziel der Übung war es, dass alle Rettungs- und Hilfsorganisationen sowie der Katastrophenschutz des Landratsamtes Roth im Ernstfall effektiv und effizient zusammenarbeiten. Weiterlesen

Explosion in Barnsdorf

Am Nachmittag des 18.10.2918 ereignete sich eine Explosion bei einem metallverarbeitendem Betrieb in Barnsdorf. Beim abfüllen von Metallpulver ist es zu einer Verpuffung gekommen, bei der sich ein Mitarbeiter schwere Brandverletzungen zugezogen hat. Die verletzte Person wurde mittels eines Rettungshubschraubers in ein Schwerbrandverletztenzentrum transportiert. Zwei weitere Mitarbeiter verletzten sich nur leicht. Um das Zentrum des Explosionsherdes waren zahlreiche Gebäudeteile verteilt, die alarmierten Feuerwehren konnten den Brand schnell ablöschen. Im Einsatz befanden sich: RD: 4x RTW ... Weiterlesen

Kellerbrand in Schwabach

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ereignete sich ein Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Weißenburger Straße in Schwabach. Die Freiwillige Feuerwehr Schwabach hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Weil in dem Gebäude kein Strom, kein Warmwasser und keine Heizung mehr verfügbar war und das gesamte Treppenhaus mit Rauch beaufschlagt wurde, mussten die Bewohner evakuiert werden. Ein Teil der Bewohner kam bei Bekannten und Verwandten unter, der Rest fand zunächst Unterkunft in den Räumen der naheliegenden Wasserwacht, betreut von der SEG Betreuung der Johanniter Unfallhilfe.
In... Weiterlesen

Seite 1 von 8.