Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & News
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Eine kleine Laudatio

Am 11.02.2020 verabschiedeten wir unseren langjährigen Mitarbeiter Gerhard Steiger in den wohlverdienten Ruhestand. Das Berufsleben von Herrn Steiger begann 1972 mit einer Ausbildung zum Elektroinstallateur. Im Oktober 1976 folgte eine Anstellung als hauptamtlicher Rettungssanitäter beim Bayerischen Roten Kreuz Kreisverband Memmingen, wo er später auch als stellvertretender Wachleiter tätig war. 1990 wechselte er dann als erster hauptamtlicher Rettungsassistent zur Johanniter Unfallhilfe Memmingen, wo er später ebenfalls eine Führungsposition innehatte. Den Wechsel in die damalige... Weiterlesen

Einsatzbilanz Orkantief Sabine

Das schon Tage vorher angekündigte Orkantief "Sabine" veranlasste auch uns in der ILS Mittelfranken Süd zu besonderen Maßnahmen. Sämtliches verfügbares Personal besetzte alle verfügbaren Arbeitsplätze in der ILS. Zudem wurden alle strategischen Maßnahmen ergriffen, um auf die erwartete große Anzahl der Einsätze angemessen reagieren zu können. Insgesamt war die Anzahl er Unwettereinsätze hoch, aber nicht so hoch wie erwartet wurde. Wir verzeichneten am Montag, den 10.02.2020 insgesamt etwa 440 Anrufe. Daraus resultierten folgende Einsatzzahlen:  

  • Schwabach: 56 Unwettereinsätze
  • Landkreis Roth:...
Weiterlesen

Bilanz zu Orkan "Sabine"

Nach einer eher ruhigen ersten Nachthälfte traff das Orkantief "Sabine" unseren Leitstellenbereich in den frühen Morgenstunden am 10.02.2020 gegen 05:00 Uhr und sorgte flächendeckend für ein erhöhtes Einsatz- und Anrufaufkommen.

In der Zeit bis 12:00 Uhr wurden ca. 450 Notrufe angenommen und bearbeitet. Erst gegen 12:00 Uhr ging das Anrufaufkommen wieder spürbar zurück, wobei im weiteren Tagesverlauf und auch am kommenden Tag immer wieder Feuerwehren zu abgedeckten Dächern, umgefallen Bäumen und anderen technischen Hilfeleistungen gerufen wurden.

Sach- und Personenschaden

Insgesamt mussten... Weiterlesen

"Da werden Sie geholfen!" Das Handy hilft mit, schnell Leben zu retten

"Da werden Sie geholfen!", der radebrechende Kult-Werbespruch trifft hundertprozentig auf die Notrufnummer 112 zu. Am Dienstag ist der Europäische Tag des Notrufs. Die 112 passt zum Datum 11.2. Karl Maurus, Leiter der Integrierten Leitstelle (ILS), und sein Stellvertreter Markus Kohler wollen die Notfallnummer 112, die Leben retten kann, in Erinnerung rufen.   Wer die 112 wählt, ist fast immer in einer Stresssituation. Das wissen auch die Disponenten der ILS und führen geschult durch den Notruf. Sie fragen ab, was, wo passiert ist, wie viele Menschen betroffen sind und wer anruft.... Weiterlesen

Sturm "Sabine" INFO !!!

Wir brauchen Ihre Unterstützung. Auch wenn "Sabine" kein "Jahrhundert-Orkan" wie Kyrill oder Lothar wird, wovon wir derzeit ausgehen können, so bleibt bei Unwettern durch die rechtzeitigen Warnungen meistens genug Zeit, um Gefahren zu reduzieren, Schäden zu vermeiden oder zu mindern und die Einsätze unserer Retter auf ein notwendiges Mindestmaß zu begrenzen, daher bitten wir alle um einen kurzen Rundgang mit einem wachsamen Blick: Räumen Sie außenstehende Mülltonnen ins Haus. Auch Gartenmöbel, Wäscheständer, Blumentöpfe im Garten, auf Fensterbrettern, auf Terrassen oder Balkonen können zu... Weiterlesen

!!! Sturmtief „Sabine“ !!!

Seit Tagen bereits beobachten wir argwöhnisch, was da am Sonntag auf Deutschland zurollt … die Prognosen der verschiedenen Wetterdienste konkretisieren sich mehr und mehr: Dass wir ab Sonntag Nachmittag mit starkem Wind rechnen müssen, der sich in der Nacht nach und nach zu einem handfesten Sturm (Windstärken 9 bzw. 10) entwickeln wird, daran gibt es kaum noch Zweifel, die Prognosen gehen in exponierten Lagen sogar von wahrscheinlichen orkanartigen Böen (Windgeschwindigkeiten um 120 km/h) aus. Die größte Intensität erwarten wir derzeit in den Morgenstunden des Montag, etwa ab 6 Uhr.
Die... Weiterlesen

STELLENAUSSCHREIBUNG

KOMMUNIKATION - TECHNIK - FEUERWEHR - RETTUNGSDIENST - KATASTROPHENSCHUTZ - ÖFFENTLICHKEITSARBEIT - PLANUNG - FLEXIBILITÄT - ENGAGEMENT ... ... für all das und vieles mehr suchen wir zur Verstärkung unseres ILS-Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt weitere Disponenten. Die Stellenanzeige findet sich hier:

Stellenausschreibung
Was wir bieten erfährst Du gerne in einem persönlichen Gespräch (Termin unter 09721 - 4753131 oder per Mail an die leitung.schweinfurt@ils.brk.de) ... Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!!!!!
Weiterlesen

Die Integrierte Leitstelle Straubing sucht zum 01.02.2020 einen Disponenten (m/w/div.)

    Die Integrierte Leitstelle Straubing sucht zum 01.02.2020 einen Disponenten (m/w/div.)       Was Sie erwartet: Systematische Abfrage von Notrufen und Entgegennahme von Hilfeersuchen und Informationen aus den Bereichen Rettungsdienst, Brandschutz, technische Hilfeleistung Veranlassung, Lenkung und Koordination der notwendigen, geeigneten und erforderlichen Einsatzmaßnahmen Bedienung und Überwachung des Einsatzleitsystems und der Fernmeldeeinrichtungen Dokumentationsaufgaben Dienstleitungsorientierte Kommunikation mit den Kunden und Partnern   Nähere Informationen erhalten... Weiterlesen

Teilnehmerfoto

Expertentreffen bei WüFoBEST

Experten vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe(BBK), des Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR), sowie dem Bayerischen Roten Kreuz (BRK) haben sich am Rande des Würzburger Forum Bevölkerungsschutz (WüFoBEST) am 11.01.20 in Würzburg getroffen. Sie diskutierten die Erkenntnisse aus der Schneekatastrophe im Januar 2019.Hier war die Integrierte Leitstelle des BRK in Schweinfurt  aktiv in die Katastrophenbewältigung eingebunden. Diese nutzte ein speziell vom DLR - Institut für Verkehrssystemtechnik in Berlin, für diese Lage entwickelte Webplattform  zur Definition der... Weiterlesen

Seite 1 von 39.