Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & News
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

CURSOR-Tests in Griechenland

Die Sicherheitsforschung des BRK evaluiert von 21. bis zum 25. November bei Athen im USAR Training Center (Urban Search and Rescue), einem Testgelände für die dortigen Katastrophenschutzorganisationen, den Einsatz von Drohnen und Robotern. Personen, die beispielsweise durch ein Erdbeben in ihrem Haus verschüttet wurden, sollen zukünftig mit Hilfe von Drohnen und Kleinstrobotern aufgespürt und gerettet werden. Dies ist einer der Inhalte des von der Europäischen Kommission geförderten Forschungsprojekt „CURSOR“ („Coordinated Use of miniaturised Robotic equipment and advanced Sensors for search... Weiterlesen

Abschlussdemonstration für das AHEAD Projekt

Am 09.11.2022 erfolgte auf dem Gelände des Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrums e.V. (DLR) in Oberpfaffenhofen die finale Demonstration des Projektes AHEAD (Autonomous Humanitarian Emergency Aid Devices). Die beteiligten Institute des DLR für Robotik und Mechatronik, Kommunikation und Navigation, Verkehrssystemtechnik, sowie dem Zentrum für satellitengestützte Kriseninformation (ZKI) stellten in Zusammenarbeit mit dem World Food Programme (WFP) die technische Reife aller Systeme in einem Testszenario unter Beweis.... Weiterlesen

Vorstellung des Forschungsprojektes AIFER beim Tag der Katastrophenhilfe 2022 in Tirol in St. Anton

  St. Anton (Tirol), 05.11.2022. Auf Einladung des Landesrettungskommandanten Martin Dablander, hielt Uwe Kippnich von der BRK Landesgeschäftsstelle in München, einen Vortrag zum Thema: „AIFER – Lagebilddarstellung mit Hilfe künstlicher Intelligenz am Praxisbeispiel der Flut in Ahrtal“. Das Rote Kreuz, Landesrettungskommando Tirol, lädt jedes Jahr Spezialist*innen und Führungskräfte im Anschluss an eine umfangreiche Ausbildung zum Thema Großschadensereignisse oder Katastropheneinsatz zum Tag der Katastrophenhilfe ein. Neben der Flut im Ahrtal und der Vorstellung der Projektes AIFER... Weiterlesen

Workshop zur Verbreitungsarbeit im Projekt AMBOSafe

Am 08.11.22 tragen sich 21 ExpertInnen in Würzburg zu einem Workshop im Rahmen des BMBF-geförderten Projektes AMBOSafe. Im Projekt wurden viele gute Ergebnisse zum Thema Gewaltdynamik und Gewaltprävention bei Angriffen gegen MitarbeiterInnen von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben erarbeitet. Nun wurden aus diesen Ergebnissen verschiedenen Materialien für Fortbildung, Schulung oder Ausbildung und die Praxis entwickelt, die bei diesem Workshop vorgestellt und diskutiert wurden. Hier konnten die Sichtweisen verschiedenener Aktuere eingebracht werden. Polizei und Rettungsdienst... Weiterlesen

Drohnen sammeln Daten für schnelle Katastrophenhilfe: Übung mit Rettungskräften im Ahrtal

Im Rahmen des internationalen Forschungsprojektes AIFER wurden unter der Leitung der BRK Sicherheitsforschung und dem Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum e.V. unter Einbindung weiterer Forschungsprojekte erneut Drohnenbefliegungen, im besonders von der Flut betroffenen Gebiete, im Ahrtal durchgeführt. Weiterlesen

AIFER: Usability-Test in der ILS Schweinfurt erfolgreich durchgeführt

Am 21.09.22 fand in der Integrierten Leitstelle Schweinfurt (ILS SW) der AIFER Usability-Test unter Leitung der BRK Sicherheitsforschung statt. Beim Deutsch-Österreichischen Forschungsprojekt AIFER geht es darum, eine Künstliche Intelligenz zur Analyse und Fusion von Erdbeobachtungs- und Internetdaten zur Entscheidungsunterstützung im Katastrophenschutz zu entwickeln (Mehr zum Projekt).  Die ILS Schweinfurt unterstützt die Sicherheitsforschung des BRK seit Jahren in verschiedenen Projekten. Beim Usability-Test ging es um einen ersten Belastungstest des entwickelten Systems. Dabei wurden... Weiterlesen

Neue Technik im Krankentransportwagen BY 2022

Heute werden in Roth die ersten Krankentransportwagen der neuen Generation „KTW BY 2022“ übergeben. Wir zeigen euch die Highlights des neuen Modells. Weiterlesen

Entscheidungshilfe für die ärtzliche Verordnung einer Krankenbeförderung

Welche Fahrzeuge setzt der bayerische Rettungsdienst ein? Welches Transportmittel ist das Richtige? Wo liegen die Unterschiede?   Eine Hilfestellung gibt hier unsere Entscheidungshilfe zur Krankenbeförderung, zu finden im Formular- und Downloadbereich, oder unter diesem Link.     Weiterlesen

Verstärkung in den Reihen der Disponenten

Neue Mitarbeiter in der ILS
Am 04.10.2022 begannen eine neue Kollegin und drei neue Kollegen ihren Dienst als angehende Disponenten der ILS Donau-Iller. Zu Dienstbeginn wurden sie von unserem Abteilungsleiter Integrierte Leitstellen Herr Jürgen Dippold, sowie vom Leiter der ILS Donau-Iller Herr Reiner Wolf in unserer Dienststelle begrüßt. Ebenfalls willkomen geheißen wurden drei weitere Kollegen, die in den letzten Monaten ihre Ausbildung zu angehenden ILS-Disponenten bei uns begonnen haben. Alle neuen Mitarbeiter kommen aus unterschiedlichen bayerischen und baden-württembergischen... Weiterlesen

Sebastian Lange ist neuer Abteilungsleiter Rettungsdienst

Sebastian Lange ist seit 15. September neuer Abteilungsleiter des Rettungsdienstes in der Landesgeschäftsstelle des Bayerischen Roten Kreuzes. Damit tritt er in die Fußstapfen von Thomas Stadler, der auf eigenen Wunsch in die Selbstständigkeit wechselte. Weiterlesen

Seite 1 von 51.