Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & News
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Großeinsatz an Gunzenhausener Schule

GUNZENHAUSEN. (495) Heute Morgen (23.03.2017) kam es an einer Schule in Gunzenhausen zu einem polizeilichen Großeinsatz. Vorangegangen war die Mitteilung über eine verdächtige Person.

 

Kurz vor 08:00 Uhr teilte eine Zeugin mit, sie habe eine Person gesehen, die mit einer Schusswaffe die Schule am Hindenburgplatz betreten habe. Umgehend löste die mittelfränkische Einsatzzentrale Großalarm aus und beorderte neben der örtlichen Polizei zahlreiche Unterstützungskräfte aus Mittelfranken, u.a. auch Spezialeinheiten aus Nürnberg, zum Schulgebäude. Die Schulleitung wurde sofort informiert und...

Weiterlesen

Nehmen Sie Rücksicht aufeinander - Die Motorradsaison 2017 startet

Endlich startet der Frühling. Nach einem langen Winter können es die meisten Biker kaum erwarten, die ersten Ausflüge zu unternehmen. Nach der langen Winterpause gehören Motorradfahrer noch nicht wieder zum gewohnten Bild im Straßenverkehr. In den Monaten März und April beginnen in Deutschland für rund 1,3 Millionen Motorräder mit Saisonkennzeichen die ersten Ausfahrten 2017.

Für alle Verkehrsteilnehmer bedeutet das, in den kommenden Wochen besonders aufmerksam zu sein. Die Biker sollten zunächst ihr Motorrad in Schuss bringen, sich wieder auf das Fahrverhalten ihres Zweirads einstellen und...

Weiterlesen

Notfallsanitäter zum Praktikum in der ILS

 

SCHWABACH - In den vergangen Wochen begrüßten wir insgesamt zehn angehende Notfallsanitäter des BRK Bildungszentrums Nürnberg in den Räumlichkeiten der Integrierten Leitstelle in Schwabach.

 

In ihrem jeweils drei Tage andauernden Praktika wurden den Schülern unter anderem die Gesetzlichen Grundlagen, der Aufbau und die Organisation sowie die internen Abläufe in einer Integrierten Leitstelle erklärt.

 

Neben den theoretischen Einweisungungen am ersten, stand am zweiten und dritten Praktikumstag die Praxis im Vordergrund. So konnten die angehenden Notfallsanitäter die Disponenten bei der...

Weiterlesen

Einladung zur Konferenz am 19. April 2017 in Pilsen

Am 19. April 2017 findet in Pilsen die erste Konferenz im Rahmen des Projektes zum grenzüberschreitenden Rettungsdienst statt. Bei einer Besprechung der Projektpartner, welche vergangene Woche in Pilsen stattfand, wurden hierfür die letzten Details abgestimmt.   Interessierte ehren- und hauptamtliche Einsatzkräfte des Bayerischen Roten Kreuzes sind herzlich zur Konferenz eingeladen. Die Teilnahme zur Konferenz ist kostenlos.   Interessierte können sich beim Kompetenz- und Koordinierungszentrum (KKZ) für grenzüberschreitenden Rettungsdienst in Furth im Wald unter 09973 / 805674300 für die... Weiterlesen

Braveheartbattle 2017

Heute findet zum wiederholten Male im Bereich der Bayerischen Rhön und zum zweiten um den Kreuzberg und Bischofsheim der Braveheart-Battle statt.

 

Auf insgesamt 24 Kilometern mit 1.400 Metern Höhendifferenz versuchen sich knapp 3.000 Teilnehmer auf einen Rundkurs zu Fuß, gespickt mit zahlreichen Hindernissen. Ziel ist es, die komplette Laufstrecke möglichst schnell zu absolvieren.

 

Um verletzte oder erschöpfte Teilnehmer bereits vor Ort versorgen zu können, sind zahlreiche Sanitätskräfte mit Fußtrupp, Sanitätszelten und Rettungsfahrzeugen im Einsatz. An neuralgischen Punkten sind zudem...

Weiterlesen

Hinter den Kulissen von 112 - Besuch der Hochschule Hof in der ILS

Exkursion zur Integrierten Leitstelle (ILS) Hochfranken in Hof

Hinter den Kulissen von 112

 

Das Klingeln eines Telefons stellt uns manchmal vor die Frage „Abheben oder nicht?". Anders für die Mitarbeiter der ILS in Hof. Dort entscheiden die nächsten Sekunden über den Einsatz eines Rettungshubschraubers oder auch „nur" eines Krankentransports. In einigen Fällen geht es um die Frage von Leben oder Tod. Im November 2016 berichtete Peter Schrepfer von der ILS in der Vorlesung „Krankenversicherungsrecht" (BW / WR) sehr anschaulich über die Aufgaben der Leitstelle und seinen Arbeitsalltag. Daran...

Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstrasse 466 zwischen Wassermungenau und Obererlbach

WASSERMUNGENAU - Am Sonntag, den 05.03.2017, kurz nach 15 Uhr, erreichte die ILS Mittelfranken Süd eine Meldung der Polizeieinsatzzentrale Mittelfranken in Nürnberg, über einen schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstrasse 466 zwischen Wassermungenau und Obererlbach.

 

Nach ersten Informationen der Polizei waren darin drei PKW verwickelt, ein Insasse soll eingeklemmt worden sein. Umgehend wurden mit dem Stichwort "Verkehrsunfall Person eingeklemmt" die Feuerwehren aus Wernfels, Wassermungenau, Spalt, Obererlbach sowie später Kalbensteinberg alarmiert. Seitens des Rettungsdienstes befanden...

Weiterlesen

Stellenausschreibung ILS Mittelfranken Süd

Das Bayerische Rote Kreuz - Körperschaft des öffentlichen Rechts - ist einer der größten Wohlfahrtsverbände und die führende Hilfsorganisation in Bayern. Es gliedert sich in 73 Kreis-, 5 Bezirksverbände und die Landesgeschäftsstelle. Es werden ca. 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, und rund 181.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind im Einsatz.

 

Der BRK Kreisverband Südfranken ist Betreiber der Integrierten Leitstelle Mittelfranken-Süd mit Sitz in Schwabach. Die ILS nimmt alle Notrufe, Notfallmeldungen, sonstige Hilfeersuchen und Informationen für Rettungsdienst und...

Weiterlesen

NEUE STAMMDATENFORMULARE

Ab sofort sind auf unserer Homepage die neuen Formulare für die Änderung bzw. Neuerfassung von Stammdaten hinterlegt.
ILS-Schweinfurt/Downloadbereich

Die Formulare sind jetzt für alle Partner gültig.
Zusätzlich fand eine Aufteilung statt. Es gibt jetzt je ein Formular für Dienststelle, Personal und Fahrzeuge.

Zusätzlich haben wir auch einen Ausfüllhinweis eingestellt, um es allen etwas leichter zu machen :-)

Bitte ab sofort nur noch die neuen Formulare verwenden.

Weiterlesen

UNWETTER - ILS VERSTÄRKT

Orkan "Thomas" sorgte auch im ILS-Gebiet für zahlreiche Einsätze.


Neben den wetterbedingten Notrufmeldungen gab es zusätzlich durch Stromausfälle im Landkreis Bad Kissingen verursacht etliche Notrufe von besorgten Bürgen, die sich nach dem Grund für die Stromausfälle erkundigten.

 

Die ILS wurde durch die Rufbereitschaft und die UG-ILS mit insgesamt 5 Mitarbeitern verstärkt.

 

Die Schwerpunkte der Einsätze lagen im Landkreis Haßberge und Bad Kissingen.

Weiterlesen

Seite 31 von 35.