Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & News
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Leitstelle ist Teamarbeit. Über die Arbeit der ILS Oberland rund um das Zugunglück in Garmisch.

In Garmisch-Partenkirchen kam es am Freitag, den 3. Juni, zu einem schweren Zugunglück. Ein Regionalzug entgleiste, fünf Menschen starben, dutzende wurden verletzt. Michael Meyr ist seit vier Jahren Leitstellenleiter der Integrierten Leitstelle Oberland und war mit seinem Team für die Disposition der Einsatzkräfte vor Ort zuständig. Mit uns spricht er über den Einsatz. Weiterlesen

Erfolgreiche Fachtagung Drohnen im Bevölkerungsschutz in Ingolstadt

Bereits zum 3. Mal hat die Sicherheitsforschung der Abteilung Rettungsdienst des Bayerischen Roten Kreuzes in Zusammenarbeit mit der UAM Initiative der Stadt Ingolstadt und der Technischen Hochschule Ingolstadt die Fachtagung „Drohnen im Bevölkerungsschutz“ durchgeführt. Nachdem der Drohnentag letztes Jahr coronabedingt online durchgeführt werden musste, konnte man sich dieses Jahr wieder in Präsenz treffen. Im Innenbereich der Technischen Hochschule Ingolstadt konnten sich die Besucher interessante Vorträge und eine Paneldiskussion zum Thema „Drohnen – ein neues Glied in der Rettungskette“... Weiterlesen

Besuch von Ministerpräsident Dr. Söder: Wasserwacht Bayern demonstriert Leistungsfähigkeit

München, den 21.05.2022 – Bei einem Besuch an der Wachstation in Tutzing am Starnberger See konnte sich Ministerpräsident Dr. Markus Söder von der Leistungsfähigkeit der Wasserwacht-Bayern überzeugen.

Ministerpräsident Dr. Markus Söder: „Bayern ist ein Land des Wassers. Und die Wasserwacht gehört untrennbar dazu. Hier wird Leben gerettet. Wir sind dankbar und stolz auf die Ehrenamtlichen und ihre hochqualifizierte Arbeit.“

Thomas Huber, Landesvorsitzender der Wasserwacht-Bayern, bedankte sich für den Besuch: „Ich freue mich, dass der Bayerische Ministerpräsident sich heute bei der...

Weiterlesen

Unwettergeschehen 20.05.2022

Wie vielerorts in Bayern beschäftigte das Unwetter am Freitag, den 20.05.2022 auch die Rettungskräfte im Leitstellenbereich Mittelfranken Süd stark.
Kurz nach 18 Uhr erreichten erste Unwetterbedingte Anrufe die ILS Mittelfranken Süd.
Bereits vorher wurde die Integrierte Leitstelle personell aufgestockt, um die sich abzeichnenden Einsätze abarbeiten zu können. Insgesamt waren 14 Mitarbeiter, darunter auch Mitglieder der Unterstützungsgruppe ILS im Dienst.

Einsatzschwerpunkt Stadt Schwabach
Während in der Stadt Schwabach am Freitagabend und Samstag rund 85 Einsätze in Zusammenarbeit mit der... Weiterlesen

Besuch von Ministerpräsident Dr. Söder: Wasserwacht-Bayern demonstriert Leistungsfähigkeit

Bei einem Besuch an der Wachstation in Tutzing am Starnberger See konnte sich Ministerpräsident Dr. Markus Söder von der Leistungsfähigkeit der Wasserwacht-Bayern überzeugen. Weiterlesen

.

Wir suchen Dich!

Wir verstärken unser Team!



Wir suchen Disponent*innen und eine oder einen weiteren Systemadminsitrator*in zur Verstärkung unseres Teams unserer Integrierten Leitstelle Hochfranken.



Interesse?

Dann bewirb dich bis zum 07.06.2022.

Hier die beiden Link's zu den Stellenausschreibungen. Dort kannst nähere Informationen zu den beiden Stellenausschreibungen finden.



Disponent*innen:

https://www.brk.de/stellenmarkt/rettungsdienst.html?tx_brkjobboerse_drkjobboardlist%5Baction%5D=show&tx_brkjobboerse_drkjobboardlist%5Bcontroller%5D=Job&tx_brkjobboerse_drkjobboardlist%5Bjob%5D=5013&cHash=716af...

Weiterlesen

BRK Messestand auf der AERO Friedrichshafen

Die Sicherheitsforschung des Bayerischen Roten Kreuzes war zusammen mit der Bergwacht Schwarzwald e.V mit einem gemeinsamen Messestand auf der AERO Friedrichshafen vertreten.  Hier konnte das ganze Spektrum Drohneneinsatz im Bevölkerungsschutz von  Forschungsprojekten bis zur Anwendung bei der Bergwacht den Fachbesuchern demonstriert werden. „Drohnen im BOS-Einsatz“ war das Leitthema der Veranstaltung. Neben zahlreichen Experten aus dem Bereich der Anwender waren auch viele Vertreter aus dem Bereich der Industrie Gäste am Stand des Deutschen Roten Kreuzes. Die Sicherheitsforschung ist als... Weiterlesen

Notbetrieb aufgrund Updatemaßnahmen

Aufgrund von Updatemaßnahmen am Einsatzleitsystem musste die ILS Mittelfranken Süd am Mittwoch, den 06.04.2022 in den Rückfall- bzw. Notbetrieb gehen. Die Wartungsarbeiten, welche durch den IT-Dienstleister Eurofunk Kappacher durchgeführt wurden, starteten bereits am frühen Morgen. Im normalen Arbeitsalltag in einer ILS spielt das computergestützte
Einsatzleitsystem ELDIS 3 Bayern die zentrale Rolle.  Umso aufwändiger ist es daher die Einsatzabwicklung „manuell“ mittels Zettel und Stift, wie sie in früheren Zeiten üblich war zu bewerkstelligen. Um dem erhöhten Arbeitsaufwand zu Rechnung zu... Weiterlesen

Grundsteinlegung für das Aerospace Flight Test Center am Flughafen Oberpfaffenhofen

Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Wissenschaftsminister Markus Blume haben am  Donnerstag (24.03.22) den Grundstein für das in Kooperation betriebene Flugerprobungszentrum der TU München und Hochschule München in Oberpfaffenhofen gelegt. Im Rahmen der Veranstaltung konnte den anwesenden Gästen durch Studierende ein spannender Einblick in aktuelle innovative Forschungsschwerpunkte gegeben werden. Neben Projekten zu alternativen Antrieben stand besonders die Drohne des HORYZN Team (https://horyzn.org/)  im Vordergrund. Das Team beschäftigt sich mit der Entwicklung einer Spezialdrohne, die... Weiterlesen

Sturmtief „Zeynep“ - Ein Fazit der ILS Hochfranken

An dieser Stelle einmal einen großen Dank an die Mitarbeiter der Wetterdienste, die es uns mit ihrer Arbeit und ihren sehr guten Prognosen ermöglichen, uns auf solche Wetterereignisse vorzubereiten.  
Die Sturmlage traf uns, in Stärke und zeitlichem Ablauf so wie vorhergesagt. Im Lkr. Wunsiedel waren die Auswirkungen etwas stärker als erwartet.  
Wir können feststellen, dass wir erneut „glimpflich“ durch die Sturmlage kamen.
In Summe hatten wir bei „Zeynep“ etwas weniger sturmbedingte Einsätze zu verzeichnen, als bei „Ylenia“.
Das Allerwichtigste! – Wir hatten durch „Zeynep“ bisher...
Weiterlesen

Seite 3 von 51.