Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & News
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Die Feuerwehren im Bereich der ILS Hochfranken sind „redundant alarmierbar“!

Am 26.11.2020 wurde nach der Testphase mit der Erfassung aller Feuerwehren im redundanten Alarmierungssystem über Mobilfunk (ALAMOS aPager pro) begonnen.
Durch die überwiegend gute Datenlieferung der Dienststellen der Feuerwehren und der hervorragenden Arbeitsleistung mehrerer Mitarbeiter unserer IuK Abteilung erreichten wir das Ziel der redundanten Alarmierung über Mobilfunk schneller als ursprünglich geplant.
Trotz Pandemie, den Anforderungen des „Tagesgeschäfts“, laufender Projekte und einem Teil-Hardwareaustausch, wurden innerhalb der vergangenen 3 Monate 5.069 Nutzer in ALAMOS...
Weiterlesen

Eisflächen nicht betreten, es besteht Lebensgefahr!

Die Wasserwacht warnt

Durch den Dauerfrost der vergangenen Wochen haben viele Seen in Bayern eine Eisschicht gebildet, die vielerorts nicht tragfähig sind. Die Eisdecke ist zu dünn und es besteht Einbruch- und damit Lebensgefahr. Die vorhergesagten wärmeren Temperaturen lassen das Eis tauen, was für Laien auf den ersten Blick nicht erkennbar ist.

Aufgrund der niedrigen Wassertemperaturen verliert ein ins Eis eingebrochener Mensch innerhalb kürzester Zeit das Bewusstsein und läuft Gefahr zu ertrinken. Die Wasserwacht-Bayern warnt daher eindringlich vor dem Betreten von nicht tragenden... Weiterlesen

Startschuss für die TETRA-Pager

Vor kurzem wurden die ersten 280 TETRA-Funkmeldeempfänger im Nürnberger Land in Betrieb genommen. Weiterlesen

Wir bleiben so lange in der Leitung bis Hilfe kommt - Interview mit einem Disponenten nach erfolgreicher Telefonreanimation

Im Interview mit dem Ehepaar G. haben wir die Perspektive der Betroffenen im Notfall gezeigt. Am anderen Ende der Leitung war der Disponent der Integrierten Leitstelle, der Herrn G. Anweisungen zur richtigen Hilfe gab. Mit ihm haben wir über seine Sichtweise auf den Vorfall, seine tägliche Arbeit und die Unterscheidung zwischen der Notrufnummer 112 und der Servicenummer 116117 gesprochen. Aus Gründen des Persönlichkeits- und Datenschutzes werden die Namen der Beteiligten nicht genannt.  

Erinnern Sie sich noch an den Fall des Ehepaar G.? Oder kommt eine derartige Geschichte häufiger vor?

Ja,...

Weiterlesen

Die Leitstelle war Gold wert - Interview mit dem Ehepaar G. nach erfolgreicher Telefonreanimation

Im Mai 2019 erleidet Petra G. einen Herz-Kreislaufstillstand, ihr Ehemann verständigt sofort den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112. Doch bis die Einsatzkräfte eintreffen, dauert es selbstverständlich ein wenig und so leitet der Disponent der Leitstelle Herrn G. telefonisch an seine Frau wiederzubeleben.

Seit 2010 gibt es die Arbeitsanweisung für Leitstellendisponenten bei Verdacht auf Vorliegen eines Herz-Kreislauf-Stillstands telefonisch zur Wiederbelebung anzuleiten. Unter anderem dank der erfolgreichen Telefonreanimation (T-CPR) geht es Petra G. heute wieder gut. Wir haben mit den...

Weiterlesen

Am 11. Februar ist Europäischer Tag des Notrufs 112 - „Hilfe beginnt mit einem Notruf“

„Hilfe beginnt mit einem Notruf“
Die Integrierte Leitstelle Straubing wird durchschnittlich knapp 500 Mal täglich angewählt
Von Simona CukermanWenn es plötzlich ernst wird und man sich in einer Notlage befindet, will einem nichts mehr einfallen – es ist, als sei man paralysiert. Deshalb erinnert das Bayerische Rote Kreuz am heutigen Europäischen Tag des Notrufs an die Wichtigkeit, einen korrekten Notruf bei der Integrierten Leitstelle Straubing (ILS) absetzen zu können.Der Notruf 112 ist die europaweit einheitliche Rufnummer für Rettungsdienst und Feuerwehr. „Wer diese Nummer kennt, kann im...
Weiterlesen

Notruf 112 rettet Leben

Am 11.2. ist Tag des Notrufs

Zum Europäischen Tag des Notrufs am morgigen 11.2. erinnert das Bayerische Rote Kreuz an die Wichtigkeit einen korrekten Notruf abzusetzen. Der Notruf 112 ist die europaweit einheitliche Rufnummer für Rettungsdienst und Feuerwehr. „Wer diese Nummer kennt, kann im Ernstfall zur Lebensrettung beitragen und Schäden für Leib und Leben abwenden. Jeder von uns steht in der Verantwortung, im Ernstfall Hilfe zu leisten. Hilfe beginnt mit dem Notruf!“, so BRK-Präsident Theo Zellner

Beim Absetzen des Notrufs ist der Einsatzort die zunächst wichtigste Information. Machen Sie... Weiterlesen

Die Integrierte Leitstelle Straubing sucht zum 01.05.2021 einen Systemadministrator (m/w/div.) mit Aufgabenschwerpunkt Digitalfunk (TTB)

Die Integrierte Leitstelle Straubing sucht zum 01.05.2021 einen Systemadministrator (m/w/div.) mit Aufgabenschwerpunkt Digitalfunk (TTB) Ihre Aufgaben:

 

  • Digitalfunkbetreuung der ILS im Wirkbetrieb gem. den rahmenkonzeptionellen Vorgaben
  • Zusammenarbeit mit allen beteiligten Institutionen, Behörden und Dienststellen im Digitalfunk
  • Installation, Administration, Betreuung und Störungsbeseitigung des Einsatzleitsystems und der Kommunikationstechnik auf Windows und Linux Basis
  • Administration des Netzwerkes, der Datenbanken, Durchführung von statistischen Auswertungen
  • Instandhaltungsarbeiten der Hard-...
Weiterlesen

Notruf 112 rettet Leben

München, 10.02.2021   Zum Europäischen Tag des Notrufs am 11.2. erinnert das Bayerische Rote Kreuz an die Wichtigkeit einen korrekten Notruf abzusetzen. Der Notruf 112 ist die europaweit einheitliche Rufnummer für Rettungsdienst und Feuerwehr. „Wer diese Nummer kennt, kann im Ernstfall zur Lebensrettung beitragen und Schäden für Leib und Leben abwenden. Jeder von uns steht in der Verantwortung, im Ernstfall Hilfe zu leisten. Hilfe beginnt mit dem Notruf!“, so Markus Hannweber, Leiter der integrierten Leitstelle Hochfranken in Hof.
Beim Absetzen des Notrufs ist der Einsatzort die zunächst... Weiterlesen

Notruf 112 rettet Leben

Zum Europäischen Tag des Notrufs am 11.2. erinnert das Bayerische Rote Kreuz an die Wichtigkeit einen korrekten Notruf abzusetzen. Weiterlesen

Seite 2 von 49.