KTW BY 2013KTW BY 2013

Sie befinden sich hier:

  1. Abteilung
  2. Beschaffung
  3. Krankentransportwagen (KTW)
  4. KTW BY 2013
KTW BY 2013
KTW BY 2013

KTW BY 2013

Als Krankentransportwagen Bayern 2013 (KTW BY 2013) erhielt der bewährte bayerische Standard-KTW auf Ford Transit seine letzte Modellpflege, bevor ab dem IV. Quartal 2013 mit dem neuen Ford Transit custom ein komplett neues Fahrzeug zum Einsatz kommt.

Auffälligstes Kennzeichen der neuen KTW-Generation ist das nun gegenüber dem Vorgängermodell KTW BY 2010 leichtere Basisfahrzeug Ford Transit 125T300.

Hier stand vor allem die Verbesserung des Fahr- und Federungsverhaltens des Transit-KTW im Vordergrund. War beim KTW BY 2010 das Fahrwerk straff und mit hohen Reserven ausgelegt, ist das 2013er Modell in der Version mit Frontantrieb nun deutlich weicher und komfortorientiert gefedert.

Die bedarfsweise beschaffte Allrad-Variante basiert weiter auf dem bekannten Allrad-Modell des Ford Transit (125T350 M 4x4) mit einer Gesamtmasse von 3500 kg, Heckantrieb mit manuell oder automatisch zuschaltbarem Vorderradantrieb sowie 16-Zoll-Bereifung.

Äußere Erkennungsmerkmale des KTW BY 2013 4x2 sind die kleineren Räder (15"-Felgen) und der bei allen Modellen feststehende Auftritt unter der seitlichen Schiebetüre.

Von der niedrigeren Bereifung der Standardversion profitieren ebenfalls die Einstiegshöhe und der Beladewinkel der Tragesessel-Rampe im Heck.

Weitere Detailänderungen und -verbesserungen finden sich auch im Innenraum. So ist nun statt der Ultraschall-Einparkhilfe (PDC) eine Rückfahrkamera verbaut, die Bedienelemente für Signalanlage und Aufbau wurden in den Armaturenträger verlegt und auf der Mittelkonsole finden nun parallel zwei Bedienhandapparate für Analog- und Digitalfunk Platz.

Im Patientenraum kann nun z.B. ein Desinfektionstücher-Eimer sicher verstaut werden, hat der bislang im Deckenstaufach untergebrachte AED jetzt eine feste Montageposition für die Wandhalterung, die Führung des Sicherheitsgurtes für den Tragesessel wurde optimiert und ein Händedesinfektionsmittelspender angebracht.

  • Technische Daten
    Datenblatt KTW BY 2013 4x2 KTW BY 2013 4x4
    Basisfahrzeug Ford Transit 300 M Ford Transit 350 M 4x4
    Aufbau Ambulanz Mobile Schönebeck Ambulanz Mobile Schönebeck
    Motor 4-Zyl.-Diesel, 2.198 cm3, Leistung 92 kW (125 PS), Drehmoment 330 Nm bei 1350- 2400 U/min 4-Zyl.-Diesel, 2.198 cm3, Leistung 92 kW (125 PS), Drehmoment 350 Nm bei 1350- 2400 U/min
    Antrieb Vorderradantrieb Hinterachsantrieb Zuschaltbarer Allradantrieb  
    Getriebe Manuelles Schaltgetriebe (6-Gang) Manuelles Schaltgetriebe (6-Gang)
    Fahrwerk Schraubfedern (VA) Parabolische Blattfederung (HA) Schraubfedern (VA) Parabolische Blattfederung (HA)
    Vmax Ca. 157 km/h Ca. 150 km/h
    Sitzplätze 4 + 1 Liegeplatz 4 + 1 Liegeplatz
    Radstand 3300 mm 3300 mm
    Länge 5330 mm 5330 mm
    Höhe 2495 mm 2590 mm
    Breite 2094 mm 2094 mm
    zGG 3025 kg 3.500 kg
    Stückzahl (Bestand BRK) 41 Einheiten / 31.12.2016 10 Einheiten / 31.12.2016
    Beschaffungszeitraum II/2013 – IV/2013 II/2013 – IV/2013
  • Ausbauliche Daten
    Datenblatt Ausstattung & Standardbeladung (Auszug) nach DIN EN 1789*
    Funk & Kommunikation 4 m BOS Teledux 9 (analog) Vorrüstung Digitalfunk / Tetra und GPS, Navigation und Tracking
    Signalanlage 3 Hänsch Comet- Doppelblitzkennleuchten, akustische Signalanlage Hänsch 610 mit Stadt- Landsignal, Betätigung über Bedienfeld am Armaturenbrett
    Fahrzeugausstattung Geschwindigkeitsregelanlage / Tempomat Klimaanlage vorne und hinten Zusatzheizung für Patientenraum Innenraumbeleuchtung in LED- Technik Blaue Nachtbeleuchtung im Patientenraum CD- Radio / Multimediaschnittstelle
    Medizinische Beladung Fahrtrage Stryker M1 Tragesessel Dlouhy light Notfallrucksack bzw. Verbandkoffer Absaugeinrichtung Immobilisationsmaterial AED Physio control Lifepack III u.v.m.
      *ggf. abweichende Beladung nach lokalem Gerätepark des Betreibers möglich.