Rettungsdienst

500. Ford-KTW übergeben

Seit Mitte 2009 werden Ford Transit  in verschiedenen Versionen  als Basisfahrzeuge für die Standard- Krankentransportwagen der bayerischen Hilfsorganisationen ASB, BRK, JUH und MHD eingesetzt. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde konnte nun das 500. Fahrzeug dieses Typs an die Durchführenden des Krankentransportes im öffentlichen Rettungsdienst in Bayern übergeben werden.   Im Beisein ... [mehr]

Digitalfunk im DRB Straubing - Infobrief 03 - Dezember 2014

Der neue Infobrief zum Thema Digitalfunk, für den Rettungsdienstbereich Straubing ist fertig und kann über folgenden Link gelesen werden.   http://www.zrf-straubing.de/files/infobrief_dezember_2014.pdf      

Helferland Bayern

Fast 19.000 Mitarbeiter, rund 130.000 ehrenamtlich Aktive, über 850.000 Fördermitglieder: Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände in Bayern. Wir stellen uns vor - auf 214 Seiten im PDF-Format (9.4 MB).

Angebote

Informieren Sie sich über die zahlreichen Angebote und Dienstleistungen des Bayerischen Roten Kreuzes.

 

Lehrgang bestanden!

Am Freitag den 12.12.2014 endete der 31. Lehrgang Disponent Integrierte Leitstelle an der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried. Erstmals wurde dieser als verkürzter Lehrgang für erfahrene Disponenten durchgeführt. Nach bestandener Prüfung ... [mehr]

Fußgängerin (62) stirbt nach tragischem Unfall, weiterer Mann (73) schwerstverletzt

16.12.2014 - Straubing. Im Stadtgebiet von Straubing ereigneten sich in den frühen Abendstunden zwei folgenschwere Verkehrsunfälle. Eine Fußgängerin (62) wurde tödlich verletzt, ein weiterer Mann (73) erlitt bei einem ähnlichen Unfall schwerste ... [mehr]

 

Adventskalender

Unser BRK-Adventskalender vermittelt  im Advent hinter jedem Fensterchen einen kleinen Einblick in die vielfältigen Aufgaben des BRK. Dafür lohnt sich unser Einsatz. Der Einsatz von über 1 Million Menschen in Bayern: ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, Förderer und Mitarbeiter. Jeden Tag - nicht nur vor Weihnachten! Zum Adventskalender...

2015

Das BRK bietet neben seinen vielfältigen Aufgaben auch ein spezielles Erholungsprogramm für Körperbehinderte an. Wir möchten Sie dazu ermutigen, den Alltag einmal hinter sich zu lassen und zusammen mit unseren Betreuungskräften auf Reisen zu gehen.

Unsere Busreisen werden mit Spezialbussen durchgeführt, die über hydraulische Hebebühne, Stellplätze für Rollstühle und Klimaanlage verfügen. [mehr]

 

 

 

Artikelaktionen

Ihr Ansprechpartner

Landesgeschäftsstelle
Rettungsdienst
Leitung: Peter Hausl
Tel.: 089 / 9241 - 1488
Email schreiben

QM-Zertifikat RD

 

Wetterwarnungen

Wetterwarnungen Bayern